Header Icon Header Icon

Suche in UeLEX

Lilly Becher – Auswahlbibliographie

Übersetzungen (Buchform)

Grossman, Wassili Semjonowitsch
Die Hölle von Treblinka. Aus dem Russischen übertragen von L[illy] Becher. Moskau: Verlag für fremdsprachige Literatur 1946, 52 S.

Übersetzungen (Zeitschriften, Anthologien)

Giraudoux, Jean
Gespräch mit einem Sachverständigen für Völkerrecht. [Szene aus "La guerre de Troie nʾaura pas lieu"]. Aus dem Französischen von Lilly Paul [ = Lilly Becher].
Gide, André
Der 27. September. Aus dem Französischen von Lilly Paul [ = Lilly Becher]. 1936.
Hemingway, Ernest
Haben und Nichthaben. [Zwei Kapitel] aus dem gleichnamigen Roman von Ernest Hemingway. Aus dem Amerikanischen von Lilly Paul [ = Lilly Becher]. 1938.
Mauriac, François
Standesgemäss. Aus dem Französischen von Lilly Patell [ = Lilly Becher]. 1939.
du Gard, Roger Martin
Antoine. Aus dem Roman ,Die Thibaults'. Aus dem Französischen von L. P. [ = Lilly Becher]. 1940.
Curie, Ève
Marie Curie. Aus dem Französischen von Lilly Patell [ = Lilly Becher]. 1941.
Bloch, Jean-Richard
Petain. Die Geschichte eines Verrats. Aus dem Französischen von Lilly Patell. 1942.
Doret, Bernard
Geisel. Aus dem Amerikanischen von Lilly Patell [ = Lilly Becher]. 1942.
Bloch, Jean-Richard
Getarnter Verrat. Darlan. Aus dem Französischen von Lilly Patell [ = Lilly Becher]. 1943.
Grossman, Wassili Semjonowitsch
Die Hölle von Treblinka. Aus dem Russischen von Lilly Franken [ = Lilly Becher]. 1945.

Herausgeberschaften

Becher, Lilly
Der gelbe Fleck. Die Ausrottung von 500000 deutschen Juden. [Hg. von Lilly Becher]. Mit einem Vorwort von Lion Feuchtwanger. Paris: Éditions du Carrefour 1936, 287 S.

Originalwerke

Becher, Lilly
Becher, Lilly
Bemerkungen zu Willi Bredels Roman "Verwandte und Bekannte". Von Lilly Franken [ = Lilly Becher]. 1944.

Sekundärliteratur

Harder, Rolf
Lilly Korpus, verheiratete Becher. Biographische Notizen. Gransee: Edition Schwarzdruck. 2017, 151 S.

Zitierweise

Kelletat, Andreas F.: Lilly Becher – Auswahlbibliographie. In: Germersheimer Übersetzerlexikon UeLEX (online), 22. November 2022.
Übersetzerporträt