Germersheimer ÜbersetzerlexikonGermersheimer Übersetzerlexikon

Bibliographie: Adolf MOLNAR

Auswahl

Sprachauswahl

alle

Übersetzungen (Buchform)

  • Merenmaa, Martti:
  • [N.N.]. Roman. 1943.

  • Originaltitel: Markkinat Kissapotissa [Markttage in Kissapotti]
    Originalsprache: Finnisch
    Erscheinungsjahr des Originals: 1942
    Die Übersetzung wurde nicht veröffentlicht. Das Typoskript ist verschollen.

  • Wilkuna, Kyösti:
  • [N.N.]. 1943.

  • Originaltitel: Tapani Löfvingin seikkailut Isonvihan aikana hänen oman päiväkirjansa pohjalla [Die Abenteuer des Tapani Lövfing in der Zeit der Großen Fehde, auf Grundlage seines eigenen Tagebuches]
    Originalsprache: Finnisch
    Erscheinungsjahr des Originals: 1911
    Die Übersetzung wurde nicht veröffentlicht. Das Typoskript ist verschollen.

  • Kojo, Viljo:
  • Von Bauern, Fischern und Käuzen. Finnische Novellen. Aus dem Finnischen übersetzt von Adolf Molnar. 132 S. Berlin, Leipzig: Meyer u. Co. Verlag 1944.

  • Originaltitel: Die 14 Erzählungen stammen aus den Bänden Yllätys, 1925; Valittuja novelleja, 1929; Viimeinen auringonnousu, 1934.
    Originalsprache: Finnisch
    Erscheinungsjahr des Originals: 1925-1934
    S. 7-10: (Einleitung) „Viljo Kojo - Maler und Humorist“
    Ein Teil der Auflage trug den Aufdruck „Ausgabe für die deutschen Soldaten in Finnland.“ Druck: Buchdruckerei „Gutenberg“, Turku.

  • Jukola, Martti; Nurmi, Lauri:
  • Finnlands Sport im Bild. Finlands idrott av i dag. Sports in Finland. La Finlande sportive. Deutsche Übersetzung von A. Molnár. [Unpaginiert, 96 S.]. Helsinki: WSOY 1947.

  • Originaltitel: Suomi urheilee
    Originalsprache: Finnisch
    Erscheinungsjahr des Originals: 1947
    Fünfsprachiger Bildband.

Übersetzungen (Zeitschriften, Anthologien)

  • Wahlroos, Kim:
  • Gedichte, Aphorismen. Aus dem Finnland-Schwedischen von Adolf Molnar.

    In: Zwiebelzwerg. Zeitung für Kunst und Soziales. H. 9 [1980], S. 16-18.

  • Originalsprache: Schwedisch
    Insgesamt 14 Texte, deutsch und schwedisch.

Originalwerke von: Adolf MOLNAR

  • Wir lagen vor Hanko. 1942.

  • Das Original wurde nicht veröffentlicht, das Typoskript ist verschollen. Greifbar ist das Werk in (von Lauri Hirvensalo bzw. Eva Parland aus dem Typoskript erstellter) finnischer (Auflage: 5000 Expl.) und schwedischer (Auflage: 4000 Expl.) Übersetzung:
    Hangon mottia härnäämässä. Saksankielisestä käsikirjoituksesta suomentanut Lauri Hirvensalo. Porvoo, Helsinki: WSOY 1942. 250 S.
    Vi lag framför Hangö. [Übersetzung: Eva Parland]. Helsingfors: Söderström 1943. 190 S. [weitere Ausgabe: Malmö: Dagens böcker 1943].

Weitere Informationen

  • Sprache: Deutsch
  • Sonne über dem Leben. 1943.

  • Das Original wurde nicht veröffentlicht, das Typoskript ist verschollen. Greifbar ist das Werk in (von Toini Kivivuori bzw. Brita Hiort af Ornäs aus dem Typoskript erstellter) finnischer (Auflage: 3000 Expl.) und schwedischer (Auflage: 2000 Expl.) Übersetzung:
    Aurinko kutsuu. Saksankielisestä käsikirjoituksesta suomentanut Toini Kivivuori. Helsinki: Suomen kirja 1945. 240 S.
    Sol över livet. Översättning av Brita Hiort af Ornäs. Helsingfors: Söderström 1946. 252 S.

Weitere Informationen

  • Sprache: Deutsch
  • Wir zogen durchs Land. Roman. 1943.

  • Das Original wurde nicht veröffentlicht, das Typoskript ist verschollen. Greifbar ist das Werk in schwedischer Übersetzung (Auflage: 2000 Expl.):
    Vi drog genom landet. Översättning från manuskriptet av Brita Hiort af Ornäs. Helsingfors: Söderström 1944. 258 S.
    Kapitel aus 'Wir zogen durchs Land' wurden zusammen mit Kapiteln aus 'Weg ohne Ziel' (1946) ins Finnische übersetzt (Auflage: 3000 Expl.):
    Suuri ilveily. Romaani. [Übersetzung: N. N.]. [Helsinki]: Fennia 1946. 310 S.

Weitere Informationen

  • Sprache: Deutsch
  • Das schwarze Schaf. Roman. 1944.

  • Das Original wurde nicht veröffentlicht, das Typoskript ist verschollen. Greifbar ist das Werk in (von N. N. erstellter) schwedischer Übersetzung (Auflage: 2000 Expl.):
    Det svarta fåret. Helsingfors: Söderström 1945. 268 S.

Weitere Informationen

  • Sprache: Deutsch
  • Weg ohne Ziel. 1946.

  • Das Original wurde nicht veröffentlicht, das Typoskript ist verschollen. Greifbar ist das Werk in schwedischer Übersetzung (Auflage: 2000 Expl.):
    Väg utan mål. Översättning från författarens tyska manuskript av Per Jansson. Helsingfors: Söderström 1947. 180 S.
    Kapitel aus 'Weg ohne Ziel' wurden zusammen mit Kapiteln aus 'Wir zogen durchs Land' (1943) ins Finnische übersetzt (Auflage: 3000 Expl.):
    Suuri ilveily. Romaani. [Übersetzung: N. N.]. [Helsinki]: Fennia 1946. 310 S.

Weitere Informationen

  • Sprache: Deutsch
  • [Fünf Gedichte]. Denk ich an Deutschland..., Kreuzgezeichnet, Abendgedanken, Agitation als ästhetische Integration, Ich ess nicht mein Brot mit Tränen.

    In: Zwiebelzwerg. Zeitung für Kunst und Soziales. H. 7 [1978], S. 52-56.

Weitere Informationen

  • Ich lese in vier Sprachen, und in allen nur Mist. (Briefe vom 30. 7. bis 1. 8. 1979).

    In: Zwiebelzwerg. Zeitung für Kunst und Soziales. H. 8 [1979], S. 4-8.

Weitere Informationen

  • Sprache: Deutsch
  • Briefe. (Briefe vom 22. 2. bis 25. 2. 1980, u. a. an Egon Schwarz / USA).

    In: Zwiebelzwerg. Zeitung für Kunst und Soziales. H. 10 [1980], S. 25-31.

Weitere Informationen

  • Sprache: Deutsch
  • Denk ich an Deutschland ...

    In: Zwiebelzwerg. Zeitung für Kunst und Soziales. H. 11/12, Februar 1981, S. 59.

Weitere Informationen

  • Sprache: Deutsch
  • Widmung in drei Anläufen.

    In: Jubelzwerg. Zwiebelzwergin erikoisnumero. Manfred Peter Hein zum 50. Geburtstag. Düsseldorf 1981, S. 38f.

Weitere Informationen

  • Gedichte. (Kreuzgezeichnet, Schiefgezeichnet, Der Strandhafer, Freund Hein, Räder rollen für den Sieg).

    In: Jubelzwerg. Zwiebelzwergin erikoisnumero. Manfred Peter Hein zum 50. Geburtstag. Düsseldorf 1981, S. 40-45.

Weitere Informationen

  • Sprache: Deutsch
  • Bericht einer Flucht 1938/39.

    In: Trajekt. Beiträge zur finnischen, lappischen und estnischen Literatur 1 (1981), S. 9-39.

Weitere Informationen

  • Sprache: Deutsch
  • Unstet und flüchtig. Eine Lebensgeschichte. 242 S. Darmstadt, Neuwied: Luchterhand Verlag

  • Das Buch erschien auch in finnischer Übersetzung:
    Suuri ilveily. Suomentanut Taisto Nieminen. Helsinki: Kirjayhtymä 1983. 257 S.

Weitere Informationen

  • Sprache: Deutsch
  • Des deutschen Volkes Wunderborn. Roman. 196 S. Wien, München: Löcker Verlag

Weitere Informationen

  • Sprache: Deutsch

Sekundärliteratur zu: Adolf MOLNAR

  • Kelletat, Andreas F.:
  • Adolf Molnár. In: Trajekt. Beiträge zur finnischen, lappischen und estnischen Literatur 1 (1981), S. 40-51.

Weitere Informationen

  • Schwarz, Egon:
  • Die Welt von hinten. Ein abenteuerlicher Lebensbericht [Rezension].

    In: Frankfurter Allgemeine Zeitung, Nr. 230, 5. 10. 1982.

Weitere Informationen

  • Weinzierl, Ulrich:
  • Ein schelmischer Lebensroman. Die Erinnerungen 'Unstet und flüchtig' von Adolf Molnar.

    In: Neue Zürcher Zeitung, 5. 10. 1982.

Weitere Informationen

  • Gimpl, Georg:
  • Der Fall Molnar. Tangenten zu einem Lebensbericht. 1983.

    In: Jahrbuch für finnisch-deutsche Literaturbeziehungen. Mitteilungen aus der Deutschen Bibliothek (Helsinki) 17 (1983), S. 72-87.

Weitere Informationen

  • Vanharanta, Taina:
  • Adolf Molnár und die Modernismusdebatte im Herbst 1946. Fragmente.

    In: Mariann Skog-Södersved, Ewald Reuter und Brigitte von Witzleben (Hg.): Sternstunden. Vaasa, Germersheim 2004, S. 52-55. (SAXA. Beiheft 6).

Weitere Informationen

  • Kling, Thomas:
  • Adolf Molnar. In: Thomas Kling: Das brennende Archiv. Zusammengestellt von Norbert Wehr und Ute Langanky. Berlin: Suhrkamp Verlag 2012, S. 35f.

  • Gekürzte Fassung eines im Februar 1988 vom Deutschlandfunk gesendeten Molnar-Porträts.

Weitere Informationen