Germersheimer ÜbersetzerlexikonGermersheimer Übersetzerlexikon

Bibliographie: Margarete STEFFIN

Auswahl

Sprachauswahl

alle

Unveröffentlichte Übersetzungen

  • Brecht, Bertolt:
  • Unpolitical Letter.

  • Originaltitel: Unpolitische Briefe.
    Originalsprache: Deutsch
    Kommentar: Das Manuskript der englischen Übersetzung befindet sich im BBA. Wahrscheinlich von Steffin, kann aber nicht mit Sicherheit zugeordnet werden, da das Manuskript keine handschriftlichen Korrekturen enthält und nicht datiert ist. Unklar, warum die Übersetzung angefertigt wurde. Manuskript: BBA 0343/042-049.

  • Valentin, Karl:
  • [Unbekannter russischer Titel]. Kollektivübersetzung aus dem Deutschen ins Russische.. 1932.

  • Originaltitel: Die G’spusi der Zenzi
    Originalsprache: Deutsch
    Kommentar: Ins Russische im Sanatorium von Arasindo (Georgien) gemeinsam mit anderen Gästen übersetzt. Vermutlich ein Sketch von Karl Valentin und Liesl Karlstadt. Manuskript verschollen.

  • Brecht, Bertolt:
  • [Unbekannter dänischer Titel]. Ins Dänische von Margarete Steffin. 1939.

  • Originaltitel: Über experimentelles Theater
    Originalsprache: Deutsch
    Kommentar: Rohübersetzung eines Vortrags von Brecht ins Dänische für Knud Rasmussen. Brecht hielt den Vortrag für Studenten im Mai 1939 in Stockholm. Manuskript verschollen.

  • Steffin, Margarete:
  • [9 Erzählungen über den Hund Yo-Yo].

  • Originaltitel: Über den Hund Yo-Yo.
    Originalsprache: Deutsch
    Kommentar: Im Sommer 1940 (Marlebäck) unterrichtet Steffin Barbara Brecht in Englisch. Im Rahmen dieses Unterrichts verfasst sie 13 kurze, einfache Erzählungen, die sich gut zur Übersetzung im Unterricht eignen. Im Herbst 1940 (Helsinki) übersetzt sie selbst diese Geschichten ins Englische. Sie versucht auch die Texte an die Zeitung „Socialdemokraten“ zu verkaufen; dies gelingt jedoch nicht. Die deutschen Versionen sind in „Von der Liebe. Und dem Krieg.“ abgedruckt.