Germersheimer ÜbersetzerlexikonGermersheimer Übersetzerlexikon

Bibliographie: Rosa LUXEMBURG

Auswahl

Sprachauswahl

alle

Übersetzungen (Buchform)

  • Korolenko, Wladimir:
  • Die Geschichte meines Zeitgenossen. Aus dem Russischen übersetzt und mit einer Einleitung versehen von Rosa Luxemburg. Zwei Bände. Bd. I: S. I-LIII (Einleitung) u. S. 1-304; Bd. II: S. 305-554. Berlin: Paul Cassirer 1919.

    Weitere Ausgaben: 2. Aufl. 1919; Neuausgabe: Berlin (SBZ): Verlag JHW Dietz Nachf. 1947, 455 S.; Frankfurt/M.: März Verlag 1970, 455 S. (Raubdruck der Dietz-Ausgabe von 1947); Luxemburgs Übersetzung erschien außerdem im 1. Bd. (S. 23–371) der Ausgabe „Die Geschichte meines Zeitgenossen. Vier Bücher in zwei Bänden. Vollständige Ausgabe.“ („Erstes Buch: Deutsch von Rosa Luxemburg. Zweites bis viertes Buch: Deutsch von Hermann Asemissen.“) Berlin (DDR): Rütten & Loening 1953.


  • Originalsprache: Russisch

Übersetzungen (Zeitschriften, Anthologien)

  • Korolenko, Wladimir:
  • Die gekauften Knaben. 1914.

    In: Für unsere Kinder. Beilage zur Gleichheit Nr. 24/1914, Nr. 25/1914.

  • Originalsprache: Russisch

  • Korolenko, Wladimir:
  • Das Pensionat. 1914.

    In: Für unsere Kinder. Beilage zur Gleichheit Nr. 1/1914, Nr. 2/1914.

  • Originalsprache: Russisch