Germersheimer ÜbersetzerlexikonGermersheimer Übersetzerlexikon

Mitarbeiter

Andreas F. Kelletat

Geboren 1954 in Hamburg. Studium der Fächer Germanistik, Osteuropäische Geschichte und Skandinavistik in Köln. Seit 1984 in der universitären Ausbildung von Übersetzern und Dolmetschern tätig, zunächst als DAAD-Lektor und Professor in Vaasa/Vasa (Finnland), 1993-2020 als Professor für Interkulturelle Germanistik am Germersheimer Fachbereich der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Initiator und Mitherausgeber des „Germersheimer Übersetzerlexikons“.