Header Icon Header Icon

Suche in UeLEX

Mazza, Donatella

Donatella Mazza, geb. 1957, studierte Germanistik und Anglistik (Lingue e Letterature Straniere) an den Universität Pavia und promovierte im Fach Germanistik (1993) (Thema: das literarische und ikonographische Bild des Kindes in der deutschen Romantik). Sie lehrte in Udine (1996-1999) und Vercelli (2000-2005), seit 2005 lehrt sie Deutsche Sprachwissenschaft an den Universität Pavia. Sie hat u.a. über Sprachgeschichte, insbesondere über Sprache in Zeiten des Umbruchs (Reformation, Romantik, Avantgarden) gearbeitet.

Übersetzer