Header Icon Header Icon

Suche in UeLEX

Ernst Eduard Stein – Bibliographie

Die Buchausgaben wurden über den DNB-Katalog ermittelt, die Beiträge in der Zeit über das Archiv der Zeitschrift. Ob Stein tatsächlich, wie von Leonhardt in seinem Nachruf behauptet, „etwa hundert Übersetzungen aus dem Englischen unter anderen Namen“ veröffentlicht hat, konnte noch nicht geklärt werden.

 

Übersetzungen (Buchform)

Yeats, William Butler
Geschichten von Rot-Hanrahan. Übersetzung von Susanne Schaup und Ernst E. Stein auf der Grundlage der Übertragung von Herberth E. Herlitschka. Nachwort von Karl Heinz Berger. Leipzig: Insel-Verlag 1978, 67 S.
Yeats, William Butler
Gräfin Cathleen. Ein Drama. Deutsch von Ernst E. Stein. Leipzig: Jakob Hegner 1925, 96 S.
Brown, Ivor
Shakespeare. Der Mensch, der Dichter, seine Zeit [Alleinberechtigte deutsche Bearbeitung: Ernst E. Stein]. Zürich: Manesse 1950, 340 S.
Brown, Ivor
Shakespeare hinter den Kulissen. Der Werktag des Theatermannes [Deutsche Bearbeitung und Anmerkungen von Friedrich Louis Schmied]. Stuttgart: Kohlhammer 1964, 269 S.

Originalwerke

Stein, Ernst Eduard
Kultur aus zweiter Hand. Wesen und Unwesen literarischer Übersetzungen. 1964.
Stein, Ernst Eduard
Lektüre für fünfzehn Jahre. Gero von Wilperts Lexikon der Weltliteratur. 1968.

Sekundärliteratur

Leonhardt, Rudolf W.
Ernst Stein. [Nachruf]. 1968.
Schaup, Susanne
„Je kürzer, desto besser“. Begegnungen mit Ernst E. Stein, London 1966. 2004.

Zitierweise

Kelletat, Andreas F.: Ernst Eduard Stein – Bibliographie. In: Germersheimer Übersetzerlexikon UeLEX (online), 21. März 2017.